Vorteile der Indoor Positionierung für Unternehmen

Was ist Indoor Lokalisierung?

Bei der Indoor-Lokalisierung handelt es sich um die Bestimmung des Standorts einer Person oder eines Objekts in einem Gebäude, in diesem Artikel werden die Vorteile der Indoor-Lokalisierung erläutert.

Innenräume zeichnen sich in der Regel durch begrenzten Raum aus, so dass die für die Ortung in Innenräumen verwendete Technologie sowohl in kleinen als auch in großen Räumen genau funktionieren muss. Die Ortung in Innenräumen kann für eine Vielzahl von Zwecken eingesetzt werden, z. B. für die Bestandsverfolgung in einem Lagerhaus, einem Krankenhaus oder einer Klinik sowie für die Ortung von Personen oder Gegenständen in einem Gebäude während eines Notfalls. Die Indoor-Lokalisierung kann reaktiv oder aktiv sein. Die reaktive Innenraumortung reagiert auf Veränderungen eines Objekts, z. B. wenn sich das Gerät zu bewegen beginnt (oder von jemandem bewegt wird) und dadurch ein Alarm ausgelöst wird. Die aktive Innenraumortung wird in Situationen eingesetzt, in denen Personal oder Patienten ständig überwacht werden müssen.

Es gibt viele verschiedene Technologien, die für die Ortung in Innenräumen verwendet werden können, z. B. Bluetooth Low Energy (BLE) Tags oder Smartphones, WiFi-basierte Indoor Positioning Systems (IPS), WiFi, DECT, NFC Tags und GPS. Jede dieser Technologien hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, so dass die beste Lösung für die Ortung in Innenräumen für eine bestimmte Anwendung nicht unbedingt auch die beste Genauigkeit bietet.

Wie funktioniert die Indoor Lokalisierung?

Bei der Indoor Lokalisierung geht es um die Bestimmung des Standorts verschiedener Geräte oder Personen in geschlossenen Räumen. Dies kann mit einer Vielzahl von Methoden erfolgen, darunter GPS, WiFi, Bluetooth, DECT, NFC-Tags und RFID. Die Innenraumortung wird oft in Verbindung mit der Innenraumkartierung verwendet, d. h. der Erstellung einer Karte eines Innenbereichs. Die Innenraumortung kann für eine Vielzahl von Zwecken eingesetzt werden, z. B. für die Verfolgung von Vermögenswerten, die Navigation, den Schutz einsamer Arbeiter, das Notfallmanagement und andere Situationen.

BLE-Beacons und WiFi sind die am häufigsten verwendeten Technologien für die Ortung in Innenräumen. GPS-Signale sind ebenfalls in der Lage, Gebäude zu durchdringen und können zur Bestimmung des Standorts eines Geräts in Innenräumen verwendet werden, aber das ist nicht die effizienteste Lösung für die Ortung in Innenräumen, vor allem weil es nicht möglich ist, zwischen verschiedenen Grundrissen innerhalb desselben Gebäudes zu unterscheiden.

Sowohl WiFi- als auch Bluetooth-Signale können zur Triangulation des Standorts eines Geräts verwendet werden. RFID ist eine weitere Methode zur Ortung in Innenräumen, bei der Radiofrequenz-Identifikationsetiketten verwendet werden.

Eine weitere sehr effektive Technologie zur Ortung in Innenräumen ist Bluetooth. Bluetooth-Beacons (MobiBeacons) können an Geräten oder Personen angebracht werden, und ihr Standort kann mit einem RFID-Lesegerät verfolgt werden.

Normalerweise werden MobiBeacons an festen Positionen in den Räumlichkeiten platziert, und ihre Signale werden dann von Geräten gelesen, die das Signal des MobiBeacons zur Ortung an die Ortungsmaschine senden.

Indoor-Mapping wird oft in Verbindung mit Indoor-Positionierung verwendet. Indoor-Karten können verwendet werden, um Menschen bei der Navigation in Innenräumen zu helfen. Indoor-Karten können auch für die Verfolgung von Vermögenswerten und für Sicherheitszwecke verwendet werden.

Was brauchen Sie für die Installation einer Indoor Lokalisierung?

Um ein Indoor Lokalisierungssystem einzurichten, benötigen Sie einige Schlüsselkomponenten.

Wenn Sie sich für die Bluetooth-Technologie entscheiden, benötigen Sie zunächst ein Netz von Beacons zur Innenraumortung. Diese Beacons senden Signale mit geringer Leistung aus, die von Geräten in der Nähe erkannt werden können, so dass diese ihre Position triangulieren können. Außerdem benötigen Sie ein Gerätemanagementsystem zur Konfiguration und Verwaltung Ihrer Beacons. Schließlich benötigen Sie eine Indoor-Mapping-Lösung, um Ihren Innenraum zu visualisieren und die Position der Geräte darin zu verfolgen. Wenn diese Komponenten vorhanden sind, können Sie mit der Einführung der Indoor-Positionierung in Ihrer Einrichtung beginnen.

Die Innenraumortung kann für Ihr Unternehmen zu einem wichtigen Instrument werden, um Ihre Mitarbeiter oder Patienten zu lokalisieren.

Sie kann Ihnen helfen, in Notfällen schnell zu reagieren und katastrophale Situationen auf schnellstem Wege zu lösen.

Hier sind die fünf Vorteile der Innenraumortung für Unternehmen, die Sie kennen sollten.

Vorteile der Indoor-Lokalisierung für Unternehmen

1. Verbesserte Sicherheit für Ihre Mitarbeiter:

Mit der Innenraumortung können Sie Ihren Mitarbeitern jederzeit Sicherheit gewähren. In Notfällen können Sie sie sofort lokalisieren und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie in der Lage sind, Personen auf schnellstem Wege zu lokalisieren, können Sie auch auf die effizienteste Weise Hilfe leisten.

2. Gesteigerte Effizienz:

Die Lokalisierungssystem kann Ihnen dabei helfen, Ihre Arbeitsabläufe und Tätigkeiten zu optimieren. Wenn Sie z. B. einen bestimmten Mitarbeiter, Patienten oder eine Anlage finden müssen, können Sie die Innenraumortung nutzen, um sie schnell und effizient zu finden.

3. Bessere Kundenbetreuung:

Die Innenraumortung kann die Art und Weise, wie Sie Ihre Kunden bedienen, verbessern. Wenn Sie z. B. ein Einzelhändler sind, können Sie Ihre Kunden mithilfe der Innenraumortung zu den Produkten führen, nach denen sie suchen.

4. Erhöhte Sicherheit:

Indoor-Lokalisierung kann Ihnen helfen, die Sicherheit Ihrer Räumlichkeiten zu verbessern. Wenn Sie beispielsweise ein Krankenhaus betreiben, können Sie mit Hilfe der Innenraumortung die Bewegungen von Patienten und Mitarbeitern verfolgen und es dem Sicherheits- oder Notfallpersonal ermöglichen, schneller zu reagieren.

5. Geringere Kosten:

Die Innenraumortung kann Ihnen helfen, Ihre Betriebskosten zu senken. Wenn Sie z. B. ein Einzelhändler sind, können Sie die Innenraumortung nutzen, um die Bewegungen des Warenbestands zu verfolgen und Ihren Personalbestand zu optimieren. Sie können ein Indoor-Positionierungssystem auch zu Ihrer bestehenden Infrastruktur hinzufügen und es an Ihre zukünftigen Bedürfnisse anpassen. Die gesamte Infrastruktur Ihres Indoor-Ortungssystems kann weiter genutzt werden, auch wenn einige Änderungen vorgenommen werden.

New Voice International Erfolgsgeschichtenim Bereich Indoor-Lokalisierung

New Voice International verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Indoor-Positionierung und unser Team teilt eine große Leidenschaft für Indoor-Positionierungsprojekte.

Wir haben gerade ein Projekt abgeschlossen, bei dem wir sage und schreibe 1500 Beacons installiert haben, um das Personal und die Patienten im örtlichen Krankenhaus in Zürich zu orten. Bei diesem Indoor-Positionierungsprojekt haben wir auch die Indoor-Positionierung mit der Outdoor-Positionierung kombiniert – eine perfekte Lösung, wenn Sie Ihre Personen oder Güter nicht nur in Gebäuden, sondern auch außerhalb von Gebäuden verfolgen können. Sehen Sie sich den vollständigen Bericht hier an: EPI Innenraum-Ortung.

Ein weiteres Projekt haben wir in der Zugersee Klinik durchgeführt, wo wir zwei Technologien kombiniert haben: DECT und Bluetooth. Den ganzen Artikel finden Sie hier: Zugersee Klinik Innenraumortung.

Die Innenraumortung ist ein wichtiges Geschäftsinstrument, das Ihnen hilft, ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten und gleichzeitig die Geschäftskosten zu minimieren und Stresssituationen zu vermeiden.

Wenn Sie an den Vorteilen der Innenraumortung interessiert sind und nach Geschäftslösungen suchen, helfen wir Ihnen gern weiter.

Subscribe to our newsletter!

Let's be friends!

On Key

Related Posts

Vorteile des stillen Alarms

Was ist ein stiller Alarm? Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind oder für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Vermögenswerte verantwortlich sind, wissen Sie, dass umfassende Sicherheit